Die Marke Hard Rock hat sich im dominikanischen Tourismus verankert

Die Marke Hard Rock hat ihre Präsenz im Land mit zwei Cafés und einem Hotel verstärkt und sich einen Platz in der dominikanischen Tourismusindustrie erobert.

Es begann alles mit der Eröffnung des ersten Hard Rock Cafés in der dominikanischen Hauptstadt Santo Domingo. Dafür wurde ein Kolonialgebäude am Parque Colón, dem Kolumbus-Park, ausgewählt. Der Park ist dem Entdecker Amerikas, Christof Kolumbus gewidmet. Dort liegt die erste Kathedrale Amerikas (1523), Santa Maria, de La Encarnación. Es ist das Zentrum der Stadt, das von den spanischen Eroberern geerbt wurde.

Die Kolonialzone gilt als städtische Vergnügungszone für die Jugend der Stadt, hier treten regelmäßig bekannte lokale Musiker und Sänger auf.

Das zweite Hard Rock Café wurde in Punta Cana in dem Einkaufszentrum Plaza Palma Real der Meliá-Hotelgruppe eröffnet, die zu den drei wichtigsten der Gegend gehört. Es wird vornehmlich von Touristen und jungen Menschen der Gegend besucht.

Das dritte Standbein der Marke war für den Hotelbereich des Unternehmens, im vergangenen Jahr die Eröffnung des Hard Rock Hotel & Casino Punta Cana in Punta Cana, das zur mexikanischen Hotelgruppe Palace Resorts gehört.

Es ist ein Fünf-Sterne-Resort mit 1.800 Zimmern, einem 20.000 Quadratmeter großen Konferenzzentrum und ist das erste Alles-Inklusive-Hotel des Hard Rock-Konzerns.

Bei den Zimmern handelt es sich um Rock-Star-Suiten mit Doppeljacuzzi und Doppeldusche. Es befindet sich dort auch das 15.000 Quadratmeter große Fitnessstudio Body Rock, ein 18-Loch-Golfplatz des berühmten Jack Niklaus, elf Pools, darunter eine „Fluss“-Landschaft und ein Kinderbereich mit Wasserrutschen.

Es verfügt über das größte Casino der Karibik mit einer Fläche von mehr als 15.000 Quadratmetern, 457 Spielautomaten, VIP-Lounge, Renn- und Sportwetten-Lounge und 40 Spieltischen, alles im Las-Vegas-Stil mit Baccarat, Black Jack, Würfelspielen und Roulette.

Hard Rock International ist eine der bekanntesten Marken in den Vereinigten Staaten und besitzt die größte Sammlung an Erinnerungsstücken aus der Musikbranche, die in ihren Lokalen auf der ganzen Welt, einschließlich dem Punta Cana Hotel, ausgestellt werden. Weitere Hotels gibt es in Tampa und Hollywood (Florida), Las Vegas, Biloxi, Orlando, Chicago, San Diego, Pattaya, Bali, Macau und Penang.

This post is also available in: Spanisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch

Share this article

PinIt